SiSy Qualitätsmanagement
SiSy Business
SiSy Developer
SiSy Professional
Schulversionen
Die Norm ISO 9001:2000
Add-On`s:
- ISO 9001:2000 Normen Add-On
- Audit-Dok.
- Balanced ScoreCard
- Projektmanagement
- Autohaus
- Power-HTML
- Multiuser
- ODBC
- Simulation
- PC-Netz
Preise
Demo downloaden
Info-CD anfordern
Normen Add-On Die neue Norm und die alten Zeiten

wer wünscht sich nicht ...
Keine Panik, die “Neue“ Norm ist nicht so kompliziert wie man für den ersten Eindruck vermutet. Man könnte sogar sagen es hat sich einiges vereinfacht, aber das sollte jeder für sich herausfinden.
Unumstritten ist, dass die Suche nach perfekter Formulierung und guter Satzstellung der Vergangenheit angehört. Natürlich die Unternehmensbeschreibung, die Qualitätspolitik, Qualitätsziele und die Verantwortung der Leitung müssen nach wie vor textuell im Kapitelbereich 5 der Norm erfasst werden. Aber nur wer bereits prozessorientiert arbeitet und einen Großteil seiner Handlungen und Arbeitsprozesse als auch der Lenkung von Dokumenten und Informationen dokumentiert hat, ist einem Neueinsteiger klar im Vorteil.
Für diejenigen unter uns die bereits ein Zertifikat besitzen und die ihre QMS Dokumente gepflegt haben, müssen nur etwas neu strukturieren und ergänzen. Für die Erweiterungen sind nach der ISO 9001:2000 einfache aber sehr wirksame Bewertungskriterien gefordert (gewünscht).

  • Nachweis über die Auswertung der Schulungsmaßnahmen
  • Nachweis über die Kriterien zur Bewertung der Lieferanten
  • Nachweis über die Zufriedenheit der Kunden

Zumal eigentlich nur die Kundenzufriedenheit gemessen und nachgewiesen werden muss. Nun einem Kunden kann man kein Fieberthermometer verabreichen wie bei einem Kleinkind, um festzustellen, ob ihm etwas fehlt.
Eine Möglichkeit ist jedoch die Bewertung der Kunden und gleichzeitig eine Befragung (Umfrage) an den Kunden. Wir messen Kundenzufriedenheit am Produkt und meinen:

„Kundenzufriedenheit ist gegeben, wenn der Kunde zu uns zurück kommt und nicht unser Produkt“

Na ja, trifft zwar den Kern aber wo ist dieser Ausdruck nach Kennzahlen oder bestimmten Kriterien messbar? Somit kann man aus diesem Kapitel der Norm (8.2.1) einen Rückschluss auf das Kapitel 7 ziehen.
Nur wenn es in der Planung bis zur Realisierung „optimal“ läuft und alle mit dem Kunde und dem Produkt in Verbindung stehenden Anforderungen (Normkapitel 7) geregelt und überwacht werden ergeben sich messbare Faktoren.
Zurück zum Allgemeinen der Norm. Sind wir doch mal ganz offen und ehrlich zu uns selbst. Die Norm ist doch nichts anderes als der Fingerzeig unserer Eltern, wenn wir in unserer Kindheit etwas falsch gemacht haben.
Die ISO 9001:2000 will doch nichts anderes erreichen, als uns dazu zu bewegen, dass wir den kleinen Schweinehund in jedem von uns überwinden. Dies erreichen wir aber nur, wenn wir der Norm folgen und die aufgezeigten Kriterien im eigenen Unternehmen einmal untersuchen und hinterfragen. Sie werden überrascht sein was Sie alles erfahren und sie werden auch erschrecken über das was sich stellenweise noch abspielt. Keine Angst, man muss ja nicht zum Zertifikat streben. Nur sollte man, auch wenn’s ganz heimlich gemacht wird, ganz einfach einmal anfangen.
Nachfolgend erhalten Sie ein kleinen Einblick in das Add-On.

Gliederung der Projektstruktur

1 Kapitel der Norm 9001:2000 - Aufbau und Struktur des QMH
2 Kapitel der Norm 9001:2000 - Vorstellen des Unternehmens
3 Kapitel der Norm 9001:2000 - Begriffe der Norm
4 Kapitel der Norm 9001:2000 - Das QMS
5 Kapitel der Norm 9001:2000 - Verantwortung der Leitung
6 Kapitel der Norm 9001:2000 Ressourcenmanagement
7 Kapitel der Norm 9001:2000 Produktrealisierung
8 Kapitel der Norm 9001:2000 Messung und Analyse
9 Kapitel der Norm 9001:2000 Anlagen

Darstellung der Projektstruktur im Add-On


alles auf einen Blick im pdf-Format

alles auf einem Blick1.966kB


Infos zur modularen Beratung

modulare Beratung

weitere bzw. ausführliche Informationen erhalten Sie über

Herr Seidel Tel: 03722/508-522 seidel@rms-deutschland.de