SiSy Qualitätsmanagement
SiSy Business
SiSy Developer
SiSy Professional
Schulversionen
Die Norm ISO 9001:2000
Add-On`s:
- ISO 9001:2000 Normen Add-On
- Audit-Dok.
- Balanced ScoreCard
- Projektmanagement
- Autohaus
- Power-HTML
- Multiuser
- ODBC
- Simulation
- PC-Netz
Preise
Demo downloaden
Info-CD anfordern
Add-On Ablaufsimulation lernen Sie Ihrem Prozessabläufen das Laufen

Die Ablaufsimulation ist ein Bestandteil des Universaleditors. Die Voraussetzung für den Start der Ablaufsimulation ist der Erwerb des entsprechenden Add-On. Sie können grundsätzlich jedes Universaleditordiagramm unabhängig von der verwendeten Skriptdatei (FLC-Datei) als Simulationsdiagramm benutzen. Die Simulation wird durch animierte Token erzeugt. Token markieren die Objekte, die beim nächsten Schritt der Simulation berechnet werden. Bei jedem Schritt über ein Objekt, der durch einen Token ausgeführt wird, testet die Ablaufsteuerung das Objekt auf Programmcode und übergibt diesen an den Programminterpreter.


Starten der Ablaufsimulation


Nachdem Sie den zu simulierenden Ablauf als ein Universaleditor-Diagramm modelliert haben, wählen Sie die Startposition für den Token. Das geschieht durch das Selektieren des Objektes, mit dem die Ablaufsimulation beginnt. Als nächstes betätigen Sie die Tastenkombination <Strg+T>. Es erscheint die Kontrolleiste für die Tokensteuerung auf dem Bildschirm. Nun können Sie den Programmcode für die Simulation in die entsprechenden Objekte eingeben oder überprüfen. Beachten Sie, dass die verwendeten Variablen in den Objekten oder den Simulationsdaten deklariert sind.


Bedienung


In der Ablaufsicht wird im entsprechendem Diagramm der gewünschte Ablauf dargestellt.
Anschließend wird das Startobjekt selektiert und mittels Tastenkombination STRG + T die Ablaufsimulation gestartet.


ausführliche Produktbeschreibung als Download im PDF-Format